Wir unterstützen Verantwortliche Unternehmensführung im Mittelstand

Verantwortliche Unternehmensführung hat im Mittelstand Tradition. Es gibt aber auch Möglichkeiten, das unternehmerische Engagement in den Bereichen Markt, Umwelt, Mitarbeiterbeziehungen und Gesellschaft stärker als bisher zu bündeln und damit den Nutzen zu erhöhen.

Die Kampagne „Verantwortliche Unternehmensführung“ unterstützt mittelständische Unternehmen dabei, mit solcher Art Verantwortung zu gewinnen - und das mit praktischen Beispielen, mit regionalen Informationsveranstaltungen und einfachem Handwerkszeug wie z.B. einem praxisnahen Leitfaden.

Diese Internetseite dient dabei als virtuelles Kompetenzzentrum sowohl für kleine und mittlere Unternehmen als auch für Multiplikatoren in Verbänden, Kammern und Medien. Hier finden Sie aktuelle Information, Downloads, praktische Beispiele, Veranstaltungshinweise, Links und praktische Hilfestellungen.

Die Kampagne wird von der UPJ-Bundesinitiative durchgeführt.

LEITFÄDEN
Verantwortliche Unternehmensführung: Corporate Social Responsibility (CSR) im Mittelstand
Der Leitfaden zeigt anhand von zahlreichen Beispielen kurz und knapp, wie "Verantwortliche Unternehmensführung" (Corporate Social Responsibility, CSR) zugleich der Gesellschaft als auch einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung dient und – gezielt eingesetzt – Wettbewerbsvorteile schafft.

Download-Tipp: "Verantwortliche Unternehmensführung: Eine Navigationshilfe für mittelständische Unternehmen"

Zu allen Handlungsfeldern Verantwortlicher Unternehmensführung gibt es eine Vielzahl an Angeboten für Unternehmen. Da ist es als Mittelständler nicht immer leicht, die Informationen zu finden, die man sucht. Das Arbeitspapier gibt einen schnellen Überblick über Informationsquellen, praktisches Handwerkszeug und Unterstützungsstrukturen.

Hier können Sie das Arbeitspapier kostenlos herunterladen (pdf, 0,4 MB).
NACHRICHTEN
06.07.2010
Mittelstandspreis 2010 für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg verliehen
Drei mittelständische Unternehmen wurden Ende Juni in Stuttgart mit dem "Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2010" ausgezeichnet. Preisträger des von der Caritas in Baden-Württemberg und dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg verliehenen Preises sind das Autohaus Gassert in Neckargemünd, das Holzhandelsunternehmen Holz-Hauff in Leingarten sowie die Geuder AG in Heidelberg.
01.07.2010
CSR-Forum legt Vorschläge für Nationalen Aktionsplan zur Stärkung der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen vor
Das Nationale CSR-Forum hat in Berlin seinen Empfehlungsbericht an Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Ursula von der Leyen, übergeben. Darin empfiehlt das Forum der Bundesregierung, einen Nationalen Aktionsplan CSR zu erstellen und legt dazu konkrete Vorschläge vor.
ERSTE SCHRITTE
Mit Verantwortung gewinnen - Wettbewerbe für verantwortliche Unternehmensführung in Deutschland
Eine Reihe von regionalen und überregionalen Wettbewerben in Deutschland zeichnet kleine und mittlere Unternehmen für nachhaltiges Handeln und verantwortliche Unternehmensführung aus.



Die Kampagne "Verantwortliche Unternehmensführung"
wird gefördert durch die Europäische Komission.