Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen über regionale Informationsveranstaltungen, die mittelständische Unternehmen über neue Wege der verantwortlicher Unternehmensführung informieren.

Die ersten drei Veranstaltungen in dieser Reihe in Hessen werden mit freundlicher Unterstützung der Hessichen Staatskanzlei im Rahmen der Kampange "Engagiertes Unternehmen" durchgeführt.

Zudem geben wir Ihnen in dieser Rubrik Hinweise auf weitere interessante Veranstaltungen für mittelständische Unternehmer rund um das Thema "Verantwortliche Unternehmensführung".


24.03.2011

24.03.2011 UPJ-Jahrestagung 2011

Öffentliche Konferenz des UPJ-Netzwerks engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittler, verbunden mit einem Empfang am Abend. Im Mittelpunkt stehen erfolgreiche Programme sowie praktische Lösungen für Managementfragen, Rahmenbedingungen und neue gesellschaftliche Herausforderungen, zu denen Corporate Citizenship und CSR einen Beitrag leisten können.
17.11.2009

6. Berliner Marketingtag 2009 Reputation und Rendite: Verantwortung + Kommunikation = Erfolg

Kunden und Verbraucher legen wachsenden Wert auf Werte und eine verantwortliche Unternehmensführung. Nicht nur Qualität und Preis, auch die Haltung des Unternehmens zu Themen wie Mitarbeiterorientierung, Umwelt oder Ausbildung und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung spielen eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für ein Produkt oder eine Dienstleistung.
12.11.2009

Intelligent - nachhaltig - wettbewerbsfähig: Corporate Social Responsibility im Mittelstand

Unternehmerischem Handeln kommt eine wichtige Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung zu. Erforderlich ist eine nachhaltige Geschäftsführung, die Innovationen und intelligente Produktdesigns ebenso einbezieht wie die Interessen von Beschäftigen und VerbraucherInnen. Wie sieht es im Mittelstand aus?
24.09.2009
Asset Empty

Fachtag: Soziale Verantwortung leben

Fachtag der IHK Ulm in Kooperation mit Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG in Biberach und dem Wohn- und Werkstattverbund der St. Elisabeth Stiftung zum Thema "Soziale Verantwortung leben – Unternehmen und soziale Einrichtungen gestalten gemeinsam die Zukunft".
14.09.2009
Asset Empty

FAIR TRADE als FAIRmarktungsstrategie

Veranstaltung der IHK Berlin, die anhand von Best-Practice-Beispielen deutlich machen will, wie Berliner Unternehmen Fair Trade erfolgreich als Vermarktungsstrategie einsetzen und wie Produzenten und Arbeitnehmer in Entwicklungsländern gleichermaßen davon profitieren können.
08.12.2008
Asset Empty

Unternehmen unternehmen was! Wirtschaft lebt Verantwortung

Die IHK Berlin möchte nach Impulsen der ehemaligen Bundesministerin für Verbraucherschutz Renate Künast und des Präsidenten der IHK Berlin Dr. Eric Schweitzer Beispiele gesellschaftlichen Engagements aus Berliner Unternehmen vorstellen.
01.09.2008
Asset Empty

Zusammen für Brandenburg

Förderliche Bedingungen für das Aufwachsen der nächsten Generation zu schaffen, ist zum Standortfaktor geworden. Die Veranstaltung stellt neue bürgerschaftliche Kooperationen zwischen engagierten Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlicher Verwaltung, die einen wesentlichen Beitrag zu einem funktionierenden Gemeinwesen leisten, vor.
30.06.2008
Asset Empty

Workshop: Mit älteren Beschäftigten zum Erfolg

Die Regiestelle "Vielfalt als Chance" lädt am 30. Juni 2008 in Halle (Saale) zum einem Workshop ein, der Impulse für die tägliche Arbeit im Unternehmen geben will und konkrete Beispiele vorstellt, wie das Potenzial älterer Arbeitnehmer in Betrieben besser genutzt werden kann. Veranstalter sind das Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung (isw) in Kooperation mit der Handwerkskammer Halle (HWK) und die Unternehmensinitiative "Charta der Vielfalt".
16.04.2008

Gewinnen mit gesellschaftliche Verantwortung - Veranstaltung bei Veolia Wasser in Berlin

Informationsveranstaltung am 16. April 2008 für mittelständische Unternehmen aus Berlin über den Nutzen und die Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements. Gastgeber der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem TÜV Rheinland durchgeführt wird, ist die Firma Veolia Wasser.
14.04.2008

Gewinnen mit gesellschaftliche Verantwortung - Veranstaltung bei Intel in Braunschweig

Informationsveranstaltung am 14. April 2008 für mittelständische Unternehmen aus der Region Braunschweig über den Nutzen und die Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements. Gastgeber der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Marketin Club Braunschweig durchgeführt wird, ist die Firma Intel.
26.02.2008

26.02.2008: Zukunft Mittelstand! Erfolgsfaktor gesellschaftliches Engagement

In der Veranstaltung am 26. Februar 2008 in Bielefeld erhalten insbesondere kleine und mittlere Unternehmen einen Überblick darüber, was CSR ist, welchen Nutzen dieses Konzept für Unternehmen und für die Gesellschaft bietet, und wo konkrete Anwendungsmöglichkeiten speziell für den Mittelstand liegen.
29.10.2007

29.10.2007: Gesellschaftliches Engagement - Chance für Unternehmen, Gewinn für die Region!

Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer lädt alle interessierten Unternehmen zu einer Informationsveranstaltung am 29. Oktober ein, bei der profilierte Referenten und erfolgreiche UnternehmerInnen der Region aufzeigen, dass gesellschaftliches Engagement und wirtschaftlicher Erfolg keine Gegensätze sind.
13.07.2007

13.07.2007: Gewinnen mit gesellschaftlicher Verantwortung - Veranstaltung bei Hellmann Worldwide Logistics in Osnabrück

Informationsveranstaltung am 13. Juli 2007 für mittelständische Unternehmen über den Nutzen und die Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements. Gastgeber der Veranstaltung, die in Kooperation mit der IHK Osnabrück-Emsland durchgeführt wird, ist die Firma Hellmann. Hauptreferenten sind der Niedersächsische Wirtschaftsminister Hirche und Prof. Dr. Habisch vom Center for Corporate Citizenship an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
11.07.2007

11.07.2007: Unternehmerische Verantwortung wahrnehmen: CSR im Mittelstand – Konferenz in Heidelberg

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, wie kleine und mittelständische Unternehmen der Metroplregion Rhein-Neckar durch die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung gewinnen können. Veranstalter sind das Netzwerk regionaler Wirtschaftsvereinigungen und Institutionen in der Metropolregion Rhein-Neckar (NWI), die Metropolregion Rhein-Neckar und die UPJ-Bundesinitiative. Als Referenten erwarten die Teilnehmer u.a.
14.06.2007
Asset Empty

14.06.2007: Menschen überzeugen – Personalmanagement in der Verantwortung. DGFP-Kongress in Wiesbaden

Die richtigen Mitarbeiter zu finden, zu entwickeln und zu befördern sowie eine Kultur ausgezeichneter Führung und Zusammenarbeit zu gestalten, ist eine der wichtigsten Herausforderungen für Unternehmen. Ausgezeichnete Referenten greifen das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven auf und zeigen überzeugende Lösungswege. Als Referenten erwarten die Teilnehmer auch mehrere Mitglieder des UPJ-Netzwerkes.
03.05.2007

03.05.2007: Responsible Entrepreneurship Exchange – Konferenz zu verantwortlicher Unternehmensführung im Mittelstand

Am 3. Mai veranstaltet die Europäische Kommission in Brüssel den ersten Responsible Entrepreneurship Exchange. Unter dem Motto “Kleine Unternehmen, große Werte, Wettbewerbsfähigkeit von Morgen” kommen Vertreter von kleinen und mittleren Unternehmen sowie internationale Experten zusammen, um der Frage nachzugehen, welche Möglichkeiten Mittelständler haben, das unternehmerische Engagement stärker als bisher zu bündeln und damit den Nutzen zu erhöhen.
17.04.2007
Asset Empty

17.04.2007: Zukunft Mittelstand! Erfolgsfaktor gesellschaftliches Engagement - Veranstaltung in Berlin

Veranstaltung zum Thema gesellschaftliches Engagement bei kleinen und mittleren Unternehmen am 17. April in Berlin. Veranstalter sind die Arbeitsgemeinschaft Partnerschaft in der Wirtschaft, die Bertelsmann Stiftung, die Gilde GmbH und die Wirtschaftsjunioren Deutschland.
29.11.2006

29.11.2006: Gewinnen mit gesellschaftlicher Verantwortung - Veranstaltung bei der Fa. tegut in Fulda

Informationsveranstaltung für mittelständische Unternehmen am 29.11.2006 . Gastgeber dieser von der Hessischen Staatskanzlei unterstützten Veranstaltung ist die Fa. tegut. Hauptreferenten sind der Hessische Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel und Dr. Bernhard von Mutius.
16.10.2006

16.10.2006: Gewinnen mit gesellschaftlicher Verantwortung - Veranstaltung bei DBV Winterthur in Wiesbaden

Workshop am 16.10.2006 für mittelständische Unternehmen über den Nutzen und Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements mit Unterstützung der Hessichen Staatskanzlei. Hauptreferenten sind Dr. Bernhard von Mutius und der Hessische Wirtschaftsstaatssekretär Abeln.
21.09.2006

21.9.2006: Gewinnen mit gesellschaftlicher Verantwortung - Veranstaltung bei Freshfields in Frankfurt

Gastgeber dieser Veranstaltung am 21.9.2006 in Frankfurt, die über Möglichkeiten und den Nutzen des gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen informiert, sind die Firmen Fresfileds Bruckhaus Deringer, Citigroup, Linklaters und Deutsche Börse. Hauptreferenten sind die Hessische Sozialministerin Silke Lautenschläger, der Präsident der IHK Frankfurt Dr. Joachim v. Harbou und Prof. Dr. André Habisch vom Center for Corporate Citizenship.



Die Kampagne "Verantwortliche Unternehmensführung"
wird gefördert durch die Europäische Komission.